Keilriemen bzw. Keilrippenriemen für Ihr Nutzfahrzeug

Keilriemen beziehungsweise Keilrippenriemen bestehen aus einer speziellen Gummimischung, wie es auch bei Zahnriemen der Fall ist. Sie besitzen im Inneren einen Draht, der ihnen die erforderliche Stabilität verleiht. Keilriemen dienen dazu, unterschiedliche Elemente des Motors zu verbinden. Innerhalb der Keilriemen sind keilförmige Flanken angebracht, die zu den Antriebsrädern passen, deren Bauteile sie antreiben sollen. Sie verlaufen hier in einer Art Rillen. Diese verhindern, dass sich die Keilriemen seitlich weg bewegen oder abrutschen können. Keilrippenriemen sind im Vergleich zu Keilriemen flacher und breiter. Darüber hinaus sind die Rillen innerhalb des Keilrippenriemens länglich. Kommen aus dem Motorraum quietschende Töne, kann das darauf hinweisen, dass der Keilriemen abgenutzt ist. Dafür sorgt der normale Abrieb, denn im Laufe der Zeit werden Keilriemen immer dünner und reiben so an den Seiten der sogenannten Riemenscheiben. Wenn dieses Geräusch zu hören ist, sollten Keilriemen oder Keilrippenriemen spätestens ausgetauscht werden. Der Keilriemen wurde weiterentwickelt und steht nun als Keilrippenriemen zum Kauf bereit. Er funktioniert jedoch nach demselben Prinzip.

Welche Funktion haben Keilriemen/Keilrippenriemen?

Beide Riemen werden als Treibriemen innerhalb eines Motors eingesetzt. Sie verbinden die Scheiben miteinander und übertragen Kraft, die vom Motor ausgeht, auf die Nebenaggregate, nämlich Klimaanlagenkompressor, Wasserpumpe, Lüfter, Hydraulikpumpe der Servolenkung und der Generator. In Verbrennungsmotoren kommt es aufgrund der Verbrennung von Luft-Kraftstoff-Gemischen zum Antrieb von Kolben. Ihre geradlinige Bewegung wird durch Pleuel in rotierende Bewegungen der Kurbelwelle umgewandelt. Kolben und Kurbelwelle werden durch Pleuel miteinander verbunden. Der Keilrippenriemen macht sich die Kraft von Kurbelwelle, Drehmoment und Drehbewegung zunutze und treibt auf diese Weise mit den Keilrippenriemen weitere Aggregate an. Damit sorgen sie für die einwandfreie Funktion von Motoren und bieten außerdem besonders hohen Fahrkomfort.

Keilrippenriemen

Länge 1705mm, p.f. BMW 11281437869, p.f. Fiat 9634765180, 9634765480, 9641705880, p.f. Ford 1141315, 1229448, p.f. Lancia 9641705880, p.f. Mazda Y40115908
Best-Nr.: 6PK1705D

Keilriemen

Keilrippenriemen

Länge 1752mm, p.f. DAF 1812162
Best-Nr.: 7PK1752HD

Keilriemen

Keilrippenriemen

Vergleichsnummer 906 993 39 96
Best-Nr.: 8PK1365HD

Keilriemen

Keilrippenriemen

Vergleichsnummer 541 997 08 92
Best-Nr.: 9PK1890HD

Keilriemen

Keilrippenriemen

Länge 1512mm, p.f. Renault 7420725565, p.f. Volvo 20712534, 22275088
Best-Nr.: 10PK1512SHD

Keilriemen

Keilrippenriemen

541 997 27 92
Best-Nr.: 11PK2835HD

Keilriemen

Was bieten sie in Bezug auf Sicherheit?

Funktionieren alle Nebenaggregate reibungslos, sorgen sie dafür, dass das Fahrzeug für den Fahrer sehr komfortabel und sicher ist. Keilrippenriemen haben außerdem weitere Funktionen. Sie regulieren die Temperatur im Inneren des Fahrzeugs. Das erledigt der von ihnen angetriebene Klimakompressor. Sie unterstützen den Fahrer mit der Servolenkung beim Lenken und sorgen mit der von ihnen angetriebenen Wasserpumpe dafür, dass das Kühlmittel innerhalb des Motors zirkulieren kann. Dadurch werden Pannen verhindert, die aufgrund einer Motorüberhitzung auftreten könnten. Da der Antrieb des Generators beziehungsweise der Lichtmaschine dem Motor die erforderliche elektrische Energie liefert, kann die Einspritzanlage arbeiten oder der Zündfunken entstehen. Darüber hinaus werden alle anderen elektrischen Komponenten mit Strom versorgt. Dazu gehören zum Beispiel das Licht, die Heizung der Heckscheibe, das Navigationssystem, die Sitzheizung sowie ABS und ESP.

Wie kann der Wert der Keilrippenriemen erhalten bleiben?

Keilrippenriemen gehören zu den kraftschlüssigen Antriebsprodukten im Motor. Das Funktionsprinzip basiert auf der Reibung. Aufgrund dessen müssen sie sich aber auch einem dauerhaften Verschleißprozess aussetzen. Nur dann, wenn sie regelmäßig gewartet werden, kann die vollständige Funktionstüchtigkeit eines Motors in Verbindung mit hohem Fahrkomfort gewährleistet werden. Daher sollten alle Serviceintervalle und Wechselempfehlungen des Herstellers beachtet und umgesetzt werden. Dazu gehört zwingend der Austausch von Keilrippenriemen, die in der Regel zu einem günstigen Preis erhältlich sind. Erfolgt kein rechtzeitiger Wechsel, kann das unter Umständen Folgen für den Motor haben.


in sozialen Medien teilen:
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin
Summary
product image
Author Rating
1star1star1star1star1star
Aggregate Rating
no rating based on 0 votes
Product Name
Keilriemen